Schutz Ihrer Ressourcen - DCcon International

Direkt zum Seiteninhalt
AGB
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Allgemeines
Sie haben die Webseite von DC Consult aufgerufen. Inhaber und Betreiber dieser WEB-Seite ist die DC Consult International Inc., nachfolgend kurz mit DC benannt. Die Angaben auf unseren Web-Seiten sind unverbindlich und freibleibend. Alle Tätigkeiten für unsere Geschäftspartner, nachfolgend kurz mit <Klient> benannt (auch für die weibliche Form), gelten die nachfolgenden Bedingungen:
 
Beauftragung, Zahlung
Mit der Beauftragung von Dienst-, Service-Leistungen oder einer Bestellung gibt der Klient einen verbindlichen Auftrag zum Abschluss eines Kauf- bzw. Werkvertrags ab, den DC annehmen kann. Eine Beauftragung kann schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Für alle Leistungen gilt, soweit keine besondere Vereinbarung getroffen wurde, Vorauskasse als vereinbart. Maßgebend ist für alle Leistungen das schriftliche Angebot. Mündliche Nebenabreden sind grundsätzlich ausgeschlossen.  Übermittlungsfehler bleiben vorbehalten, sie berechtigen DC und Klienten zum Rücktritt der Beauftragung. Wurden bereits Teilleistungen erbracht, so sind diese vom Klienten zu erstatten. Für Export-Verkäufe werden gesonderte schriftliche Vereinbarungen getroffen. Es bedarf jedoch in jedem Fall, die schriftliche Annahme und das tatsächliche Entsprechen durch DC. Das Versenden einer Empfangsbestätigung, die Bestellung betreffend, durch DC stellt noch keine Vertragsannahme dar.
 
Preise
Alle auf unseren WEB-Seiten genannten Preise sind Endpreise in Deutschland inklusive Versandkosten, soweit diese nicht gesondert ausgewiesen werden.
 
Informationen
Soweit wir länderspezifische Informationen, New's, Meinungen oder Gerichtsurteile publizieren, haben diese nur informatorischen Charakter. Eine Haftung kann hieraus nicht abgeleitet werden.
 
Eignung, Genehmigungen
DC übernimmt keine Gewähr dafür, dass die gewünschte Leistung, Objekt oder Produkt für einen vom Klienten vorgesehenen Zweck geeignet ist. Es ist Sache des Klienten, sich zu vergewissern, ob der Erwerb unserer Produkte oder Dienstleistungen gemäß seiner nationalen Gesetzgebung zulässig ist.

Steuer
Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften für die Sicherstellung der Steuerehrlichkeit liegt ausschließlich in der Verantwortung des Kunden. DC ist nicht Partei des Steuerrechtsverhältnisses zwischen Klienten bzw. Steuerpflichtigem und Staat. Wir sind nach gängigem Rechtsverständnis auch nicht verantwortlich dafür, dass der Kunde seinen Pflichten gegenüber dem Staat nachkommt, zumal DC eine lückenlose Kontrolle rein faktisch auch nicht möglich wäre. Unsere WEB-Seiten können nicht als Steuer- und Rechtsberatungs-Seiten gesehen werden.
 
WEB-Seiten Dritter
Führen Links von unserer WEB-Seite zu Seiten Dritter ist zu beachten, dass diese von uns nicht überprüft sind. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt solcher Seiten.

Offshore Dienstleistungen
Für Dienstleistungen aus dem Offshore-Bereich gelten ergänzend und als wesentlicher Bestandteil unsere AGB-Offshore zu diesen Bedingungen.
 
Vollmacht
DC ist berechtigt, den Klienten gegenüber Dritten im Rahmen des Auftrags zu vertreten. Sie ist dabei vom Verbot des Insich-Geschäfts nach § 181 BGB in Deutschland befreit. DC ist ferner berechtigt, die Vollmacht weiter zu übertragen bzw. Untervollmacht zu erteilen.

Abwicklung
DC behält sich das Recht vor, alle angebotenen Leistungen/Dienstleistungen  über Affiliated Banken oder Dritten abzuwickeln oder abzutreten.
 
Datensicherheit, Persönlichkeitsschutz
Seit dem 25.05.2018 gilt in der EU die neue Datenschutz-Verordnung DSGVO. In der Anlage "DC-Datenschutz" informieren wir Sie, wie wir mit personenbezogenen Daten verfahren, welche aus einer Geschäftsverbindung mit uns entstehen. Des Weiteren benutzen wir keine Clouds oder Speicherplätze in den USA, welche von der NSA oder Dritten abgescannt werden können. Unsere WEB-Seite ist frei von Analytics oder Ad codes.

Sonstiges
Im Falle einer Bestellung, Beauftragung oder Auftragserteilung gilt für Klienten aus Deutschland das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Gerichtssitz am Standort der DC-Repräsentanz und für Kunden aus der Schweiz und anderen EU-Ländern, das Schweizer Arbitrage-Recht mit Gerichtssitz Zürich als vereinbart. Die Anwendbarkeit der Regelungen des UN- und EU-Rechts sind ausgeschlossen. DC und DCcon sind die Warenzeichen und der Geschäftsbereich von DC Consult International Inc. Die Willensbildung der Geschäftsleitung für die Gesellschaft entsteht und erfolgt ausschließlich am eingetragenen Geschäftssitz der Gesellschaft. Mit seiner e-mail an uns erkennt der Klient vorbehaltlos diese Bedingungen an.  Bei einer e-mail Beauftragung gilt das E-Sign. (Global and National Commerce Act).

Stand: 05-18

Pdf-Druckversion
Zurück zum Seiteninhalt